• Navigation
  • Navigation

Deichgraf

Die Adresse der Strandresidenz Deichgraf macht es deutlich: Seestraße 43 – näher am Meer kann man in Zingst vermutlich nicht wohnen. Der Ort erhebt sich unwesentlich über den Meeresspiegel und ist zum Schutz umgeben von einer charakterstarken, herrschaftlichen Deichkette. Der kleine Hafen am Zingster Strom erinnert nur blass an alte Zeiten der Seefahrt und des Fischereiwesens. Nicht so aber die traditionsbewussten Kapitänshäuser. Ein Vorbild, das sich die Strandresidenz Deichgraf zu Herzen genommen hat. In erster Reihe vor dem schützenden Namensgeber und nur ca. 30 Meter vom breiten Sandstrand und der bezaubernden Ostsee entfernt, fügt sich der Neubau ins Ortsbild und rückt sich ins Blickfeld seiner Gäste.

Ein Verweilen lohnt sich zu jeder Jahreszeit – in Zingst und in der Strandresidenz Deichgraf. So verspielt, wie Winter und Frühling im ersten Jahresdrittel miteinander um ihre Daseinsberechtigung kämpfen, so verspielt blicken neckisch die geschwungenen Giebel hinüber zum Deich. Jeder warme Windhauch ist wie ein Geschenk, welches sich am besten bei einem Guten-Morgen-Frühstück auf dem sehr großzügig, von extravaganten Gitter-Balustraden gesäumten Balkon auspacken lässt.

Im Sommer strahlen Himmel und Sonne um die Wette und spiegeln sich in der ebenso strahlend weißen Fassade wider. Über Jahrhunderte hat sich die Darßer Bäderarchitektur nicht verdrängen lassen. Und so ist es auch nicht verwunderlich, dass die Strandresidenz Deichgraf ihre Elemente mit vollem Stolz in die hochsommerliche Mittagssonne streckt, welche sich dann abends nach einem anstrengenden Urlaubstag mit letzter Kraft ein Bad in der ruhigen, angenehm warmen Ostsee gönnt. Das prächtige Farbenspiel taucht die geschwungenen Fassadenelemente in orientalisches rotgelb – der Bau wird zum perfektionierten Ebenbild einer herrschaftlichen Sandburg am Strand mit Türmchen und Veranden, liebevollen Einzelelementen, die sich zu einem Traum von Urlaubsfeeling manifestiert haben.

In den insgesamt neun Wohnungen auf drei Etagen lässt sich auch der Herbst genießen. Alle Wohnungen verfügen über eine Wohnfläche von 45 m² bis 64 m². Die großzügig hohen, abgerundeten Fenstergalerien geben phantastischen Ausblick auf den schweren, wolkenverhangenen Herbst-Himmel, der zusammen mit dem Meer in der Zingster Wetterküche die herrlichsten Stürme zusammenbraut. Heimelig heißen einem nach dem Herbstspaziergang die Kamine der Residenzen freundlich willkommen und frohlocken mit der Aussicht auf das gemütlich-elegante Interieur. Das weit heruntergezogene Dach senkt sich schützend herab und schafft eine festungsähnliche Atmosphäre: Der Wind bleibt draußen, Innen bittet das Wohlbefinden seine Gäste, sich zu entspannen.

Wenn im Winter dann das Eis Blumen an die Fenster malt und die Natur eingefroren ist, in Kälte gehüllt, starr, dann treiben die Gedanken voran auf langen, Spaziergängen voller klarer, einzuatmender Luft. Herrschaftlich fühlt man sich am fast einsamen Strand und bodenständig mit dicken Socken. Herrschaftlich wie vergangene Zeiten, bodenständig, wie der Deich und elegant wie des Winters Eis, exklusiv und besonders, so präsentiert sich auch die Strandresidenz Deichgraf ihren Gästen – zu jeder Jahreszeit.

Weitere Impressionen finden Sie auf der Objekt-Website:

www.strandresidenz-deichgraf.de ›››

Baufortschritt

Unser Immoblienangebot

Hier finden Sie unsere aktuellen
Angebote zum Kauf ›››

Wir beraten Sie persönlich

Bitte rechnen Sie 5 plus 3.